Dank

Das momoll theater wird von der öffentlichen Hand mit in Leistungsvereinbarungen geregelten Beiträgen unterstützt. Theater ist personalintensiv (und daher auch bei bescheidenen Löhnen teuer) – ohne Förderung ginge gar nix!

Herzlichen Dank für diese regelmässige Unterstützung an:

– Amt für Kultur Kanton St. Gallen

– Fachstelle für Kulturfragen Kanton Schaffhausen

– Kulturdienst Stadt Schaffhausen

– Fachstelle Kultur Stadt Wil

 

und für Projekt-/Aufführungsbeiträge im Jahr 2018 an:

Ernst Gönner Stiftung | ThurKultur | Lienhard-Stiftung | Hepp Wenger Ryffel AG | Migros Ostschweiz | Arnold Billwiller Stiftung (KARIN B.)

SIG gemeinnützige Stiftung | Stiftung Werner Amsel | Jakob und Emma Windler-Stiftung | Impunkt | Schaffhauser Kantonalbank | Brühlmann Stiftung | Cilag | No e Willi-Verein | Georg Fischer AG | ABB | Pro Juventute Schaffhausen | IWC | Ess + Müller AG | Städtische Werke Schaffhausen (JUGENDCLUB 2018, „JENISSEI“)

Amt für Kultur Kanton St.Gallen | Fachstelle Kultur Stadt Wil | Kulturpool Regio Frauenfeld | Migros Ostschweiz (RAMPENFIEBER OST)