Dank

Das momoll theater wird von der öffentlichen Hand mit in Leistungsvereinbarungen geregelten Beiträgen unterstützt. Theater ist personalintensiv (und daher auch bei bescheidenen Löhnen teuer) – ohne Förderung ginge gar nix!

Herzlichen Dank für diese regelmässige Unterstützung an:

– Amt für Kultur Kanton St. Gallen

– Fachstelle für Kulturfragen Kanton Schaffhausen

– Kulturdienst Stadt Schaffhausen

– Fachstelle Kultur Stadt Wil

und für Projekt-/Aufführungsbeiträge im Jahr 2019 an:

ThurKultur | Migros Kulturprozent | Lienhard-Stiftung | Arnold Billwiller Stiftung | Zürcher Kies und Transport AG | Scherrer Zementwaren AG, Wilen|Gehrig AG, Bauunternehmung Wil, Rickenbach b. Wil | TOITOI AG, Buchs ZH | MENGEU AG | GOBA AG | Kletterzentrum St.Gallen | Escape Company St.Gallen | Joana + Benjami Vilardaga |Elisabeth Schenk (DER PERFEKTE PREIS)

Werner Amsler Stiftung | Jakob und Emma Windler-Stiftung | SIG gemeinnützige Stiftung | Migros Genossenschaft Ostschweiz | Impunkt | Cilag | Schaffhauser Kantonalbank | No e Willi-Verein | +GF+ | Pro Juventute SH/TG | Gemeinnütziger Frauenverein Schaffhausen | IWC (ADDIO PALERMO!)