Theaterkurse Wil

Der Schnupperkurs ist das Einsteigeangebot – hier können Jugendliche ab Oberstufe herausfinden, ob ihnen Theaterspielen Spass macht. Mit ersten spielerischen Übungen und Rollenspielen gehts gleich zur Sache. Vorkenntnisse sind keine nötig. (Stufe 1)
Wer weitermachen will, kann daran anschliessend (in der Regel nach den Sommerferien) den Improvisationskurs besuchen. Dort wird auf den Schnupperkurs aufgebaut, klassische Theaterübungen kommen ebenso zum Zug wie Spiele aus dem Theatersport. (Stufe 2)
Aus dem Kreis der TeilnehmerInnen bildet sich ein Ensemble, das das nächste Stück des momoll Jugendtheaters Wil einstudiert und aufführt. Beide Kurse können aber auch einfach so, ohne weitere Verpflichtung, besucht werden.

 

Nächster Kurs: Improkurs 2018 (Stufe 2)

Die Autorin Bettina Scheiflinger schreibt erstmals für das momoll Jugendtheater Wil ein neues Stück, das im Frühling 2019 aufgeführt wird. Zur Bildung des Teams und für inhaltliche Entscheide wird ein Improvisationskurs durchgeführt. Im Spiel geht es darum auszuloten, welche der vorgeschlagenen Themen die Gruppe interessieren, wer Lust auf welche Rollen hat, wer was ausprobieren möchte.

Der Entscheid zur Mitwirkung in der Produktion wird am Ende des Kurses gefällt. Für alle, die eventuell oder sicher beim nächsten Stück mitspielen möchten, ist der Kurs Pflicht.

 

Wer: Jugendliche ab Oberstufe

Wann: 23. August – 20. September, jeweils Donnerstag von 18:30 – 20:45

Wo: Saal der Rudolf Steiner Schule Wil (Säntisstrasse 33)

Leitung: Claudia Rüegsegger

Kosten: Fr. 85.- (für Mitglieder des momoll theaters Fr. 75.-)

Anmeldeschluss: Mi 15. August 2018

Zur Anmeldung