Die Tochter des Ganovenkönigs

In Wil hat sich ein frisches Ensemble zusammengefunden: Zu vier Spielenden, die bereits bei „Hab & Gut“ dabei waren, haben sich fünf neue gesellt.

Das junge Team spielt unter der Regie von Claudia Rüegsegger „Die Tochter des Ganovenkönigs“  von Ad de Bont – ein bitterböses und sehr vergnügliches Märchen, das sich an Jugendliche ab 11 Jahren und Erwachsene richtet.
Premiere ist am 29. April 2023 in der Lokremise Wil SG; ab März werden hier Tickets zu haben sein.

Mehr demnächst …